Streifzug

Spuren der Geschichte in der Traveregion

Spuren der Vergangenheit !
Einige Orte existieren nur noch in der Erinnerung, von ihnen ist nicht viel übrig geblieben, so dass man es als Sehenswürdigkeit etwa bezeichnen könnte.


Manchmal ist ein Stein, eine Hinweistafel oder eine Ecke im Museum übrig geblieben, mancher Ort noch nicht einmal archäologisch untersucht – und trotzdem verbindet sich so viel historisches daran. 

Der Trave-Streifzug erinnert dann trotzdem daran oder an die Bemühung das Dunkle der Vergangenheit wieder mit Licht zu versehen.
Solch eine Einrichtung ist ganz besonders das Kloster Reinfeld oder die Burg Arnesvelde. Beides archäologisch nicht genau erfasst., aber trotzdem von einiger Bedeutung 
Oder die Napoleonbrücke in Trittau. War Napoleon wirklich hier?
Wir wollen versuchen auch diese Geschichten hier zu erzählen.

Ihr Team vom Trave-Streifzug

 

 

 

 

 

Vorgeschichte