A-Z

Science-Center phänomania Büsum

Sinne verwirren, Schwerkraft überlisten, Physik zum Bestaunen, Spektakuläres…
All dies ist jetzt in Büsum möglich. 

 

 

 

 

Nach den erfolgreichen Science-Centern in Carolinensiel, Essen und Peenemünde bezog die Phänomania Anfang Januar 2017 die Anlage des ehemaligen Sturmflutenzentrums "Blanker Hans".

Mehr als 200 Experimentierstationen machen physikalische Phänomene und die Welt der menschlichen Sinne erlebbar.
Kann man ein Auto mit einem Arm hochheben? Wie macht man Schallwellen sichtbar? Und was ist eigentlich ein Feuertornado? 

Solche Fragen beantwortet Phänomania auch in Büsum interaktiv und spannend für alle Altersstufen. 
Und das Indoor bei jedem Wetter.

Unter den vielen Exponaten befindet sich unter anderem ein so genannter Trabi-Heber, ein Astronauten-Trainer, optische Scheiben sowie ein Feuertornado. Und bei allem gilt: Anfassen erlaubt, mitmachen erwünscht!

Öffnungszeiten, im Augenblick nicht ganzjährig
Aktuelles dazu hier… 

Der Eigentümer will ca. 1 Mio investiert haben. Gute Nachricht für Büsum: Zuschüsse des Landes für das geschlossene Sturmflutenzentrum brauchen nicht zurückgezahlt werden.

Ein Ausflugsziel an der Nordsee also:
Dr.-Martin-Bahr-Straße 7
25761 Büsum

Zoos und Wildparks