A-Z

David Kross der "Vorleser"

David Kross (eigentlich: David Kroß; * 4. Juli 1990 in Henstedt-Ulzburg) ist deutscher Schauspieler.

Er wuchs in Bargteheide auf, genauer gesagt in Todendorf und besuchte dort bis 2007 das Eckhorst-Gymnasium. In seiner Freizeit spielte er von 2004 bis 2006 Basketball beim TSV Bargteheide. Im Dezember 2003 hatte er mit der Kindertheatergruppe Blaues Wölkchen des Kleinen Theaters in Bargteheide seinen ersten größeren schauspielerischen Auftritt in Kirsten Martensens Inszenierung von Hilfe, die Herdmanns kommen.

Sein erster großer Erfolg stellte sich mit dem Film “Der Vorleser” ein, in der er die Hauptrolle gemeinsam mit Kate Winslet, Ralph Fiennes und Bruno Ganz spielte.

Im Mai 2009 wurde er für seine Leistung in Der Vorleser auf den 62. Filmfestspielen von Cannes mit der Trophée Chopard ausgezeichnet. Monate später wurde ihm eine Nominierung für den Europäischen Filmpreis als Bester Darsteller zuteil.

Zur Zeit lebt er in Berlin-Charlottenburg.

2012 drehte er unter anderem den Film Die Vermessung der Welt (Regie Detlev Buck). Da geht es um Carl Friedrich Gauß, Alexander von Humboldt und Immanuel Kant. David Kross spielt Eugen Gauß, den Sohn des Mathematikers Carl Friedrich.

Dr. Julius Leber