A-Z

Daniela Ziegler und das Musical

Daniela Ziegler (* 5. September 1948 in Offenbach am Main) ist eine deutsche Schauspielerin, Musical-Darstellerin und Sängerin.

Wenn sie in der Gegend ist, wohnt sie in Ahrensburg. Sonst ist sie in Berlin oder Frankreich.
Nach der Schauspielausbildung an der Schauspielschule Bochum hatte sie Engagements in Trier, am Deutschen Theater Göttingen, am Staatstheater Hannover und am Hamburger Schauspielhaus z.B. als Fanny Krull in "Die Kasette."
Als Sängerin wurde sie für ihre Auftritte der Hamburger Evita-Aufführung bekannt.
1997 hielt sie bei der Verleihung der Goldenen Kamera die Laudatio für Andrew Lloyd Webber und moderierte ein Jahr später die Verleihung des Musicalpreises "IMAGE" (International Musical Award Germany) Düsseldorf. 
2004 hatte sie einen ihrer größten Theatererfolge als Maria Callas in Meisterklasse von Terrence McNally am Ernst Deutsch Theater in Hamburg
Am Ernst Deutsch Theater spielte sie 2009 auch die deutschsprachige Erstaufführung von Joan Didions Das Jahr magischen Denkens (Regie führte in beiden Fällen: Boris von Poser).
2010/2011 war sie in der Hauptrolle der Mutter Oberin im Musical Sister Act in der Musicalhauptstadt Hamburg zu sehen.


  

Helmut Zierl