A-Z

Von Paddeln, Kajak und Canadiern

Der Kanusport, landläufig auch als Paddeln bezeichnet, gehört zu den Wassersportarten, die neben den verschiedenen Disziplinen des Leistungssports für Hunderttausende von Wanderfahrern zur Freizeitgestaltung, Entspannung und Erholung dienen.

Im Leistungssport unterscheidet man hauptsächlich den Kanurennsport, Kanuslalom und den Wildwassersport, von denen nur der Kanurennsport eine olympische Disziplin mit mehreren verschiedenen Rennen ist. An Booten werden im Leistungssport der Kajak und der Canadier (im Ausland als Canoe bezeichnet) unterschieden. Während der Kajak (es gibt Einer-, Zweier- und Viererkajaks) sitzend mit Doppelpaddel gefahren wird, knien die Sportler im Canadier (es gibt Einer- und Zweiercanadier) und treiben ihr Boot mit einem Stechpaddel voran.

 

 

 

 

Briefmarke Kanu

Die meisten heute verwendeten Rennboote bestehen immer noch aus Edelhölzern, aber in verschiedenen Ländern setzen sich Boote aus Kunststoff bereits durch. Im olympischen Programm werden die Kajak- und Canadierrennen über 500 und 1000 m gefahren, im Weltmeisterschaftsprogramm zusätzlich über 10.000 m. Damen fahren nur über die Distanz von 500 m. Die Regattabahn für Kanurennen muss stehendes Wasser haben, die einzelnen Bahnen sind balloniert, alle Boote müssen mindestens 5 m voneinander entfernt bleiben, was in den 9 m breiten Bahnen leicht möglich ist.  

Der Deutsche Kanu-Verband (kurz DKV) ist der größte Kanusport-Verband weltweit. Er hat 2019 rund 118.500 Mitglieder, die in etwa 1.300 Vereinen und Landesverbänden organisiert sind.
Das Arbeitsfeld reicht dabei vom alpinen Wildwasserfahren, über beschauliches Kleinflusswandern und Salzwassertouren bis hin zum Wettkampfsport. Auch "Trendsportarten" wie Rafting und Drachenboot finden sich im DKV wieder. Übrigens: Man geht von 9 Vereinen und etlichen Einzelpaddlern aus, die sich im Hotel >Zum Kronprinzen< in Hamburg am 15. März 1914 zur Gründung des Verbandes trafen. 

Unser Tipp: Kanufahren auf der Trave ausprobieren

Angeln

 

Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Wir verwenden Google analytics.